Altmann Produkte

 

Hier finden Sie eine Liste der Produkte die wir produzieren, für uns gefertigt werden oder für uns angeboten werden.

Wir arbeiten laufend an der Vervollständigung unserer Liste mit den neuen Produkten.

 

 

Altmann Zubehör

 

 

 

Bernhard AltmannBei Interesse können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren und ich erstelle Ihnen für das gewünschte Produkt ein unverbindliches Angebot. Eine schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte, konkurrenzfähiger Preis und ein ausgezeichnetes Kundenservice stehen bei uns stets im Vordergrund.

Bernhard Altmann

Geschäftsführung, Maschinenabteilung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für weitere produktspezifische Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wir führen mehrere unterschiedliche Marken und Produkte und natürlich die dazugehörigen Ersatzteile.

 

 


ISARIA

aus dem Hause Fritzmeier

Ihr System für intelligentes Stickstoffmanagement

und für intelligentes Bestandsmanagement.

Bringen Sie die richtige Menge an den richtigen Ort

Mit dem neuen Trend von Precision Farming oder auch Precision Agriculture, haben wir mit Isaria eine neue Technologie in das Produktspektrum der Altmann GmbH aufgenommen. Mit dieser ist es möglich Computerunterstützt den Ertrag ihrer Böden zu optimieren.

Isaria funktioniert ähnlich wie ein Scanner und zeichnet während der Überfahrt die Pflanzenreflexion in einem bestimmten Lichtspektrumbereich auf. Diese Daten werden vor Ort verarbeitet und in Kombination mit GPS Daten aufgezeichnet. Wenn das Messgerät (Isaria) mit beispielsweise dem Düngerstreuer direkt (RS232) verbunden ist, können Sie die Ausbringungsmenge an den Bedarf der Pflanze respektive des Bodens anpassen. Auch gibt es die Möglichkeit Ertragspotentialkarten zu hinterlegen und damit einen weiteren Parameter zur Ausbringungsmenge beizusteuern. Mit diesem System beugen Sie einer Unter- oder Überversorgung ihrer Pflanzen vor und können ihre Ausgaben senken und Ihren Ertrag steigern.

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass nur ein intelligentes Sensorsystem den Pflanzenbestand genau mit dem versorgen kann was er braucht. Das ISARIA-System wurde nach diesen Erkenntnissen entwickelt und ermöglicht die Ertragsfähigkeit des Bodens optimal zu nutzen. Dies führt dazu, dass Dünge- bzw. Pflanzenschutzmittel genau an der Stelle ausgebracht werden, an der sie im Schlag tatsächlich benötigt werden. Am Beispiel der Stickstoffdüngung bedeutet dies ausgeglichene Stickstoffbilanzen – und zwar nicht nur über den gesamten Schlag sondern auch an jeder Stelle innerhalb des Schlages.

Entdecken Sie die optimale, ausgewogene Bestandsführung und erfahren Sie wie Ihr Betrieb und die Umwelt davon profitieren. Das ISARIA-System bringt eine Genauigkeit in Ihr Pflanzenbaumanagement, welches das Ertragspotential ihrer Schläge optimal ausnutzt, die Qualität ihrer Produkte steigert und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit erhöht.

Vorteile unseres Systems:

Bei Tag und Nacht einsetzbar
Optimales Ausschöpfen der Ertragspotentiale
Höchste Wirtschaftlichkeit
Anwenderfreundliche Bedienung
Höchste Messgenauigkeit 

Anwendungsbereiche und Prinzip

So vielfältig wie der Pflanzenbau an sich sind natürlich auch die Einsatzmöglichkeiten des ISARIA. Auf Basis der vom ISARIA verwendeten Messwerte kann das System unter anderem für folgende Anwendungen eingesetzt werden:

Teilschlagspezifische Stickstoffdüngung
Teilschlagspezifische Applikation von Wachstumsregulatoren
Biomasseabhängige Applikation von Sikkationsmitteln
Bestandsbonitur und N-Aufnahmekartierung
Grunddüngung (nach Applikationskarte) 

Das ISARIA-Prinzip

Landwirtschaftliche Schläge sind häufig durch eine große Heterogenität gekennzeichnet. Teilschläge mit unterschiedlicher Ertragsfähigkeit erfordern ein angepasstes Pflanzenbaumanagement. Genau hier setzt das ISARIA-System an und führt Ihren Betrieb sowohl zu ökonomischen als auch zu ökologischen Vorteilen. 

Messen

Keine Kalibierung erforderlich
Messung der aktuellen Pflanzenentwicklung
Hohe Messgenauigkeit
Hochsensitive Messtechnik
Bis zu 2000 Messwerte pro Sekunde
Robuste LED-Lichttechnik
Aktives Messsystem – Tag & Nacht einsetzbar
Frei von externen Einflussfaktoren (Tagesverlauf,Taunässe, Sonneneinstrahlung, etc.)

Berechnen

Präzise Abbildung des Ernährungszustandes
Langjährige Versuche zu allen Kulturpflanzen
Bedarfsgerechte Bestandesführung
Ermittlung der optimalen Applikationsmenge
Kein Sättigungseffekt im Messbereich
Kabellose Datenübertragung
Individuelle Software in Modulform
Sofortige Auswertung der Daten 

Applikation

Ansteuerung der Applikationstechnik über RS232
Exakt dosierte, bedarfsgerechte Applikation
Protokollierung und georeferenzierte
Aufzeichnung der ausgebrachten Dünge- bzw. Pflanzenschutzmenge

Profitieren

Höchste Wirtschaftlichkeit
Ausschöpfen des Ertragspotentials
Bessere und gleichmäßigere Produktqualität
Lagervermeidung
Ökologisch vorteilhaft

 

Anders als die anderen: Das ISARIA-System.

Der pflanzenbauliche Ansatz des ISARIA-Systems ist einzigartig auf dem Markt. Beispielhaft kann hier das Absolutdüngesystem nach dem Verfahren Online plus Map Overlay genannt werden. Wie dieses funktioniert wollen wir Ihnen nun kurz vorstellen:

Ertragspotentialkarten werden mit wissenschaftlich fundiertem, pflanzenbaulichem Know-how und den hochsensiblen Messdaten aller Teilbereiche verknüpft. Nur dadurch kann eine ökonomisch und ökologische Pflanzenernährung gewährleistet werden. Jede Teilfläche erhält dadurch exakt die Menge an Nährstoffen, die den Ertrag maximiert und die N-Bilanzen ausgleicht.

Zu unserem Service gehört der Ersteinsatz des Geräts und wir unterstützen Sie gerne bei weiteren Fragen.

 

Kompatible Geräte für Precision Farming

Am besten kommt Isaria in Kombination mit Geräten mit variabler Ausbringungsmenge zum Einsatz hierfür haben wir folgende Geräte im Sortiment:

Düngerstreuer

Precision Farming Düngerstreuer

Feldspritzen

precision Farming Feldspritze

 Unsere Düngerstreuer wie auch die Feldspritzen können von  Isaria Daten empfangen und weiterverarbeiten so dass die richtige Menge am richtigen Ort landet.

 

 

Prospekt:

 

 

Bericht in Agrartechnik Austria

Ein Artikel zum Thema Smart Farming erschienen in Agrar Technik Österreich Ausgabe 02/2017 

wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von agrarverlag.at

 

 

Bestandsmangement

Hier findest du weitere Geräte zum Thema Bestandmanagement / Bestandsführung:

 

Kverneland

Düngerstreuer

Feldspritzen 

Vicon

Pendelstreuer

APV

pneumatische Sägeräte 

Isaria

Stickstoffmanagement

 

 

 

Bernhard AltmannBei Interesse können Sie mich gerne kontaktieren und ich erstelle Ihnen für das gewünschte Produkt ein unverbindliches Angebot.

Bernhard Altmann

Geschäftsführung, Maschinenabteilung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Verkaufsteam gerne zur Verfügung. Wir führen mehrere unterschiedliche Marken und deren Produkte und natürlich die dazugehörigen Ersatzteile.

 

 

 Quelle: http://fritzmeier-umwelttechnik.com/isaria/

 

Great Plains Ersatzteillisten

 

Tiefenlockerer Flatliner 500

Flatliner 500 Bj. 2012

Flatliner 500 Bj. 2014

 

Klappbarer Tiefenlockerer Flatliner 500 FW

Flatliner 500 FW Bj.2013

 

One Pass Gerät Simba DTX

DTX Bj. 2014

 

One Pass Gerät Simba SLD

SLD Bj. 2013

 

X-Press Kurzscheibeneggen 3-Punkt-Anbau

Vorsatzgrubber zur X-Press ST-Bar Bj. 2012

X-Press Bj.2008

X-Press Bj.2009

X-Press Bj.2011

 

X-Press Kurzscheibeneggen mit Fahrwerk:

X-Press mit Fahrwerk Bj.2010

X-Press mit Fahrwerk Bj.2013

 

Sonstige Ersatzteillisten

Ersatzteillisten

 

 

 

Monika AltmannBei Interesse können Sie mich gerne kontaktieren und ich erstelle Ihnen für das gewünschte Produkt ein unverbindliches Angebot.

Monika Altmann

Verkauf Ersatzteile, Lagerhaltung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Verkaufsteam gerne zur Verfügung. Wir führen mehrere unterschiedliche Marken und deren Produkte und natürlich die dazugehörigen Ersatzteile.

 

 

APV Produktsortiment

 

Dies sind unsere gängigsten APV Produkte, natürlich können Sie über die Altmann GmbH auch andere Produkte aus dem Sortiment von APV bestellen.

Die Sägeräte PS 120 M1, PS 200 M1, PS 300 M1, PS 500 M2 und PS 800 M1 unterscheiden sich im Wesentlichsten in der Behältergrösse und in der Ausbringungsmenge. Wir bieten ihnen auch die Herstellung der Adapterplatten und Anbausätzen zur Montage an bestimmten Geräten wie z.B. an dem Kverneland Grubber CLC pro classic. Wir bieten ihnen auch die Montage an und unterstützen Sie beim Ersteinsatz. 

 

PS 120 M1, PS 200 M1, PS 300 M1, PS 500 M2, PS 800 M1

PS 120/200/300 M1 D - Dünger Edition

Steuermodule für pneumatische Sägeräte

  

 

 

 

PS 120 M1 

 

pneumatisches Sägerät PS 120 M1

In einem Arbeitsgang kann zeitsparend der Boden bearbeitet und zugleich gesät werden.

Windunabhängige und punktgenaue Saatgut-Verteilung für gezielteren und besseren Erfolg!


Einsatzzwecke:

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite: 1 - 6 m mit elektrischem Doppelgebläse, 8 Ausgänge

Maße: H 80 cm, B 60 cm, T 88 cm

Saatgut-Behälter: 120 l fassender Kunststoff-Behälter

Eigengewicht: 45 kg

Leistungsdaten: 12 V /25 A

 

Serienmässiger Lieferumfang:

Wahlweise mit Steuermodul 3.2 oder 5.2 (unterschiedliche Preiskategorie - Preis siehe Preisliste)

Komplettes Sägerät mit Verschlauchung (25 m)

Dosierwalze für Feinsaat, Dosierwalze für Grobsaat (Getreide, Gras)

Rührwerk

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Abdrehrutsche, Kontraplatte, Abdrehbeutel

8 Prallbleche & 4 Stk. 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)

 


 
Durch seine elektrisch gesteuerte Säwelle, die den Saatgut-Strom stufenlos reguliert, ist es möglich, die gewünschte Menge jedes Streugutes auszubringen.

Über das elektrische Steuermodul ist der Sävorgang bequem vom Fahrersitz aus zu überwachen und zu regulieren.

 

Zubehör:

Verlängerungskabel PS MX 5 m

Anbaukit PS 120-500 3 Punkt

Kabelsatz Traktor 8 m

Umbausatz Füllstandsensor *

Abdrehtaster *

Umbausatz Druckwächter *

Sensorik (optional) *

* Nur mit Steuermodul 5.2
 


Vorteile gegenüber unserem Mitbewerb:

Verschiedene Säwellen (Feinsaaten und Grobsaaten)

Windunabhängiges und punktgenaues Ausbringen des Saatgutes

Überwachung und Kontrolle der Säwellendrehzahl

Exakte Querverteilung über die gesamte Arbeitsbreite

Entleerungsfunktion

Geschwindigkeitsunabhängige Saatmengenausbringung & Vorgewendemanagement (mit Sensorik (optional); nur mit Steuermodul 5.2)

Hektar-Zähler, automatische Abdrehprobe (nur mit Steuermodul 5.2)


Verwendung mit:

Bodenbearbeitungsgeräten

Pflegegeräten

APV-Grünlandstriegel GS 300 M1 & GS 600 M1 und APV-Grünlandprofi GP 300 M1 & GP 600 M1

Acker- und Grünlandwalzen AW 300 3P, AW 630 SG, AW 830 SG

Rollstriegel RS 450 M1 & RS 600 M1

Kulturhackstriegel

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=VHwJ-AHJMQM

  

Link für BA, TD, DT, UA: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=85&lang=de

 nach oben  


 

 

PS 200 M1 

 

pneumatisches Sägerät PS 200 M1

In einem Arbeitsgang kann zeitsparend der Boden bearbeitet und zugleich gesät werden.

Windunabhängige und punktgenaue Saatgut-Verteilung für gezielteren und besseren Erfolg!
  


Einsatzzwecke:

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite: 

1 - 6 m mit elektrischem Doppelgebläse, 8 Ausgänge
1 - 7 m mit hydraulischem Gebläse, 8 Ausgänge
1 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 16 Ausgänge (optional)
(8 Ausgänge mit 8 Y-Verteiler oder Verdoppelungsstücken als Zubehör erhältlich)

Maße: H 100 cm, B 70 cm, T 88 cm

Saatgut-Behälter: 200 l fassender Kunststoff-Behälter

Eigengewicht elektr. / hydr.: 60 kg / 83 kg

Leistungsdaten: 12 V / 25 A

Bei Ausrüstung mit hydraulischem Gebläse: 

1 einfachwirkendes Steuergerät (Baugröße BG 3) +
1 druckloser Rücklauf (BG 4) erforderlich;
max. Druck: 180 bar, max. Ölmenge: 38 l/min

 

Serienmässiger Lieferumfang

Wahlweise mit Steuermodul 3.2 oder 5.2 (unterschiedliche Preiskategorie - Preis siehe Preisliste)

Komplettes Sägerät mit Verschlauchung (25 m)

Dosierwalze für Feinsaat, Dosierwalze für Grobsaat (Getreide, Gras)

Rührwerk

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Abdrehrutsche, Kontraplatte, Abdrehbeutel

8 Prallbleche & 4 Stk. 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)

 
Durch seine elektrisch gesteuerte Säwelle, die den Saatgut-Strom stufenlos reguliert, ist es möglich, die gewünschte Menge jedes Streugutes auszubringen.

Über das elektrische Steuermodul ist der Sävorgang bequem vom Fahrersitz aus zu überwachen und zu regulieren.

 

Zubehör:

Verlängerungskabel PS MX 5 m

Anbaukit PS 120-500 3 Punkt

Kabelsatz Traktor 8 m

Umbausatz Füllstandsensor *

Abdrehtaster *

Umbausatz Druckwächter *

Sensorik (optional) *

* Nur mit Steuermodul 5.2
 


Vorteile gegenüber unserem Mitbewerb:

Verschiedene Säwellen (Feinsaaten und Grobsaaten)

Windunabhängiges und punktgenaues Ausbringen des Saatgutes

Überwachung und Kontrolle der Säwellendrehzahl

Exakte Querverteilung über die gesamte Arbeitsbreite

Entleerungsfunktion

Geschwindigkeitsunabhängige Saatmengenausbringung & Vorgewendemanagement (mit Sensorik (optional); nur mit Steuermodul 5.2)

Hektar-Zähler, automatische Abdrehprobe (nur mit Steuermodul 5.2)


Verwendung mit:

Bodenbearbeitungsgeräten

Pflegegeräten

APV-Grünlandstriegel GS 300 M1 & GS 600 M1 und APV-Grünlandprofi GP 300 M1 & GP 600 M1

Acker- und Grünlandwalzen AW 300 3P, AW 630 SG, AW 830 SG

Rollstriegel RS 450 M1 & RS 600 M1

Kulturhackstriegel

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=gFOoxCiD6cg&list=UUfhGNuYy473acdmHZT0TjsA&index=3&feature=plcp

  

Link für BA, TD, DT, UA: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=85&lang=de

 nach oben  


 

 

PS 300 M1   

 

pneumatisches Sägerät PS 300 M1

In einem Arbeitsgang kann zeitsparend der Boden bearbeitet und zugleich gesät werden.

Windunabhängige und punktgenaue Saatgut-Verteilung für gezielteren und besseren Erfolg!
 

Einsatzzwecke:

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite: 

1 - 6 m mit elektrischem Doppelgebläse, 8 Ausgänge
1 - 7 m mit hydraulischem Gebläse, 8 Ausgänge
1 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 16 Ausgänge (optional)
(8 Ausgänge mit 8 Y-Verteiler oder Verdoppelungsstücken als Zubehör erhältlich)

Maße: H 110 cm, B 77 cm, T 100 cm

Saatgut-Behälter: 300 l fassender Kunststoff-Behälter

Eigengewicht elektr. / hydr.: 70 kg / 93 kg

Leistungsdaten: 12 V / 25 A

Bei Ausrüstung mit hydraulischem Gebläse:

1 einfachwirkendes Steuergerät (Baugröße BG 3) +
1 druckloser Rücklauf (BG 4) erforderlich;
max. Druck: 180 bar, max. Ölmenge: 38 l/min

 

Serienmässiger Lieferumfang:

Wahlweise mit Steuermodul 3.2 oder 5.2 (unterschiedliche Preiskategorie - Preis siehe Preisliste)

Komplettes Sägerät mit Verschlauchung (25 m)

Dosierwalze für Feinsaat, Dosierwalze für Grobsaat (Getreide, Gras)

Rührwerk

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Abdrehrutsche, Kontraplatte, Abdrehbeutel

8 Prallbleche & 4 Stk. 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)


 
Durch seine elektrisch gesteuerte Säwelle, die den Saatgut-Strom stufenlos reguliert, ist es möglich, die gewünschte Menge jedes Streugutes auszubringen.

Über das elektrische Steuermodul ist der Sävorgang bequem vom Fahrersitz aus zu überwachen und zu regulieren.

Zubehör:

Verlängerungskabel PS MX 5 m

Anbaukit PS 120-500 3-Punkt

Kabelsatz Traktor 8 m

Umbausatz Füllstandsensor *

Abdrehtaster *

Umbausatz Druckwächter *

Sensorik (optional) *

* Nur mit Steuermodul 5.2 

 

Vorteile gegenüber unserem Mitbewerb:

Verschiedene Säwellen (Feinsaaten und Grobsaaten)

Windunabhängiges und punktgenaues Ausbringen des Saatgutes

Überwachung und Kontrolle der Säwellendrehzahl

Exakte Querverteilung über die gesamte Arbeitsbreite

Entleerungsfunktion

Geschwindigkeitsunabhängige Saatmengenausbringung & Vorgewendemanagement (mit Sensorik (optional); nur mit Steuermodul 5.2)

Hektar-Zähler, automatische Abdrehprobe (nur mit Steuermodul 5.2)

 

Verwendung mit:

Bodenbearbeitungsgeräten

Pflegegeräten

APV-Grünlandstriegel GS 300 M1 & GS 600 M1 und APV-Grünlandprofi GP 300 M1 & GP 600 M1

Acker- und Grünlandwalzen AW 300 3P, AW 630 SG, AW 830 SG

Rollstriegel RS 450 M1 & RS 600 M1

Kulturhackstriegel

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=KxktefrSh-g&list=UUfhGNuYy473acdmHZT0TjsA&index=2&feature=plcp

 

 

Link für BA, TD...: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=85&lang=de

 nach oben  


 

 

PS 500 M2 

 

pneumatisches Sägerät PS 500 M1


In einem Arbeitsgang kann zeitsparend der Boden bearbeitet und zugleich gesät werden.

Windunabhängige und punktgenaue Saatgut-Verteilung für gezielteren und besseren Erfolg!

 

Einsatzzwecke:

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite :

1 - 6 m mit elektrischem Doppelgebläse, 8 Ausgänge
1 - 7 m mit hydraulischem Gebläse, 8 Ausgänge
1 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 16 Ausgänge (optional)
(8 Ausgänge mit 8 Y-Verteiler oder Verdoppelungsstücken als Zubehör erhältlich)

Maße: H 125 cm, B 80 cm, T 125 cm

Saatgut-Behälter: 500 l fassender Kunststoffbehälter

Eigengewicht elektr. / hydr.: 93 kg / 116 kg

Leistungsdaten: 12 V / 25 A

 

Bei Ausrüstung mit hydraulischem Gebläse:

1 einfachwirkendes Steuergerät (Baugröße BG 3) +
1 druckloser Rücklauf (BG 4) erforderlich;
max. Druck: 180 bar, max. Ölmenge: 38 l/min

 

Serienmässiger Lieferumfang:

Wahlweise mit Steuermodul 3.2 oder 5.2 (unterschiedliche Preiskategorie - Preis siehe Preisliste)

Komplettes Sägerät mit Verschlauchung (25 m)

Dosierwalze für Feinsaat, Dosierwalze für Grobsaat (Getreide, Gras)

Rührwerk

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Abdrehrutsche, Kontraplatte, Abdrehbeutel, Saatgutwaage

8 Prallbleche & 4 Stk. 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)

Füllstandsensor (funktioniert nur mit Steuermodul 5.2)

 
 

Durch seine elektrisch gesteuerte Säwelle, die den Saatgut-Strom stufenlos reguliert, ist es möglich, die gewünschte Menge jedes Streugutes auszubringen.

Über das elektrische Steuermodul ist der Sävorgang bequem vom Fahrersitz aus zu überwachen und zu regulieren.

 

Zubehör:

Verlängerungskabel PS MX 5 m

Anbaukit PS 120-500 3 Punkt

Kabelsatz Traktor 8 m

Abdrehtaster *

Umbausatz Druckwächter *

Sensorik (optional) *

* Nur mit Steuermodul 5.2
 


Vorteile gegenüber unserem Mitbewerb:

Verschiedene Säwellen (Feinsaaten und Grobsaaten)

Windunabhängiges und punktgenaues Ausbringen des Saatgutes

Überwachung und Kontrolle der Säwellendrehzahl

Exakte Querverteilung über die gesamte Arbeitsbreite

Entleerungsfunktion

Geschwindigkeitsunabhängige Saatmengenausbringung & Vorgewendemanagement (mit Sensorik (optional); nur mit Steuermodul 5.2)

Hektar-Zähler, automatische Abdrehprobe (nur mit Steuermodul 5.2)

Langlebiger und stabiler Behälteraufsatz


Verwendung mit:

Bodenbearbeitungsgeräten

Pflegegeräten

APV-Grünlandprofi GP 300 M1 & GP 600 M1

Acker- und Grünlandwalzen AW 630 SG, AW 830 SG

Rollstriegel RS 450 M1 & RS 600 M1

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle


 
Link für BA, TD...: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=85&lang=de

 nach oben  


 

 

PS 800 M1  

 

pneumatisches Sägerät PS 800 M1

In einem Arbeitsgang kann zeitsparend der Boden bearbeitet und zugleich gesät werden.

Windunabhängige und punktgenaue Saatgut-Verteilung für gezielteren und besseren Erfolg!

Der PS 800 M1 eignet sich auch hervorragend zur Saat von Weizen und anderen großen Saatgutarten!

 

Einsatzzwecke:

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite: 

3 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 16 Ausgänge
3 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 32 Ausgänge (optional)
(16 Ausgänge mit 16 Y-Verteiler oder Verdoppelungsstücken als Zubehör erhältlich)

Maße: H 127 cm, B 105 cm, T 170 cm

Saatgut-Behälter: 800 l fassender Stahl-Behälter

Eigengewicht: 250 kg

Leistungsdaten: 12 V / 25 A

1 einfachwirkendes Steuergerät (Baugröße BG 3) +
1 druckloser Rücklauf (BG 4) erforderlich;
max. Druck: 180 bar, max. Ölmenge: 38 l/min

 

Serienmässiger Lieferumfang:

Nur kombiniert mit Steuermodul 5.2 erhältlich (Preis siehe Preisliste 2016)

Komplettes Sägerät mit Verschlauchung (75 m)

Dosierwalze für Feinsaat, Dosierwalze für Grobsaat (Getreide, Gras)

Rührwerk

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Abdrehrutsche, Abdrehbeutel, Saatgutwaage

16 Prallbleche & 8 Stk. 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)

Füllstandsensor & Gebläseüberwachung (Druckwächter)

Kranlaschen für die Montage

 

Zubehör:

Verlängerungskabel PS MX 5 m

Kabelsatz Traktor 8 m

Abdrehtaster

Einfüllgitter (pro PS 2 Stück erforderlich)

Sensorik (optional)

 

Vorteile gegenüber unserem Mitbewerb:

Verschiedene Säwellen (Feinsaaten und Grobsaaten)

Windunabhängiges und punktgenaues Ausbringen des Saatgutes

Überwachung und Kontrolle der Säwellendrehzahl

Exakte Querverteilung über die gesamte Arbeitsbreite

Entleerungsfunktion

Große Öffnung für Big Bag-Befüllung

Behälterdeckel wendbar

Restentleerungsöffnung

Abgedichteter Auslass-Stutzen

Geschwindigkeitsunabhängige Saatmengenausbringung & Vorgewendemanagement (mit Sensorik (optional))

Hektar-Zähler, automatische Abdrehprobe

Park-Position für zweite Säwelle

 

Verwendung mit:

Bodenbearbeitungsgeräten

APV Acker- und Grünlandwalzen AW 630 SG & AW 830 SG

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle

 

Video: 

 

 

 Link für BA,...: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=86&lang=de

 nach oben  


 

 

PS 120/200/300 M1 D - Dünger Edition 

 

pneumatisches Sägerät PS 200 M1

Unsere pneumatischen Sägeräte sind ab sofort auch in einer Spezial-Ausführung erhältlich, welche für die Ausbringung
von Dünger geeignet ist. Durch die korrosionsbeständige Fertigung profitieren Sie bei Ihrer Düngerverteilung
ebenfalls von den Vorteilen und der einfachen Handhabung unserer PS-Geräte.


Einsatzzwecke:

Ausbringung von Dünger

Grassamen und ähnliche Granulate streuen

Ausbringung von Zwischenfrüchten, Unter- oder Nachsaaten

Auch alle anderen Arten von Saatgütern können ausgebracht werden

Bei größeren Streubreiten ist die Verwendung mit hydraulischem Gebläse oder Zapfenwellen-Gebläse empfohlen

 

Technische Daten:

Arbeitsbreite:

1 - 6 m mit elektrischem Doppelgebläse, 8 Ausgänge
1 - 7 m mit hydraulischem Gebläse, 8 Ausgänge
1 - 12 m mit hydraulischem Gebläse, 16 Ausgänge (optional)
(8 Ausgänge mit 8 Y-Verteiler oder Verdoppelungsstücken als Zubehör erhältlich)

Maße und Gewicht: siehe Standard - PS-Serie

Saatgut-Behälter: 120 l/200 l/300 l fassender Kunststoff-Behälter

Leistungsdaten: 12 V / 25 A

Bei Ausrüstung mit hydraulischem Gebläse:

1 einfachwirkendes Steuergerät (Baugröße BG 3) +
1 druckloser Rücklauf (BG 4) erforderlich;
max. Druck: 180 bar, max. Ölmenge: 38 l/min

 

Serienmässiger Lieferumfang:

Wahlweise mit Steuermodul 3.2 oder 5.2 (unterschiedliche Preiskategorie - Preis siehe Preisliste)

Komplettes korrosionsbeständiges Sägerät mit Verschlauchung (25 m)

Dosierwalze für Feinsaat (Feinsämereien, Mikrogranulate, etc.)

Dosierwalze Flex20 für Grobsaat (Dünger, Getreide, etc.)

Rührwerk aus Edelstahl

Komplette Verkabelung: 1,5 m Kabel zur Stromversorgung vom 3-pol. Stecker zum Steuermodul, 6 m Kabel vom Steuermodul zum Streugerät

Korrosionsbeständige Abdrehrutsche, Abdrehbeutel

Kontraplatte (verzinkt)

8 Edelstahl-Prallbleche und 4 Stk. verzinkte 6-Kantstangen (zur Prallblech-Montage)
 

Durch seine elektrisch gesteuerte Säwelle, die den Saatgut-Strom stufenlos reguliert, ist es möglich, die gewünschte Menge jedes Streugutes auszubringen.

Über das elektrische Steuermodul ist der Sävorgang bequem vom Fahrersitz aus zu überwachen und zu regulieren.

 

Zubehör: siehe Standard PS-Serie
 


Vorteile gegenüber unserer Standard - PS-Serie:

Alle pulverbeschichteten Teile (außer hydr. Gebläse) mit KTL-Beschichtung (Automobilstandard)

Normteile (Schrauben, Beilagscheiben, Muttern, etc.), Rührwerk, Besenverstellung aus Edelstahl

Säwellenabdeckung mit Polyurethan (luftdicht und korrosionsresistent)

Abgedichtete Auslässe zu den Schläuchen

Abgedichteter Lagerflansch (Abdeckplatte für Säwelle)

Säwelle motorseitig abgedichtet

Behälterdeckel abgedichtet

Beschichtete Aluminium-Säwelle

Ausbringung von Dünger, Mikrogranulaten, Pestiziden und Zwischenfrüchten möglich


Verwendung mit:

Sämaschine

Bodenbearbeitungsgeräten wie Scheibenegge, Grubber, ...

Rollstriegel

Hackstriegel

 

Technische Dokumentation:

Betriebsanleitung

Technisches Datenblatt

Sätabelle

  

Link für BA,...: http://www.apv.at/index.php?option=com_jdownloads&Itemid=234&view=viewcategory&catid=255&lang=de

 nach oben  


 

 

Steuermodule 

 

Steuermodule für pneumatische Sägeräte

Unsere pneumatischen Sägeräte können ausschließlich mit dem Steuermodul 3.2 oder 5.2 bedient werden!

Bitte wählen Sie Ihr Steuermodul aus und bestellen es bei der Maschine mit!

 

Steuermodul 3.2 (Zubehörkit)

Lieferumfang steuermodul 3.2 web:

Steuermodul 3.2

Modulhalterung/Winkel

Stromversorgung 5.X

Betriebsanleitung

 

Funktionen des Moduls:

Regelung der Säwelle

Ausbringmenge elektronisch verstellbar

Säwellenüberwachung über die Elektronik

Entleerungsfunktion

Abdrehprobe-Funktion

Überwachung des Gebläses

 

Steuermodul 5.2 (Zubehörkit)

Lieferumfang:

Steuermodul 5.2

Modulhalterung/Winkel

Stromversorgung 5.X

Betriebsanleitung


Funktionen des Moduls:

Säwellenregelung & -überwachung über die Elektronik

Ausbringmenge elektronisch verstellbar (während Betrieb)

steuermodul 5.2 web- Entleerungsfunktion

Automatische Abdrehprobe-Funktion (nur Wiegen!)

Gesamtstundenzähler und Tagesstundenzähler

Gesamthektarzähler und Tageshektarzähler

Wahl unterschiedlicher Sprachen

Wahl zwischen verschiedenen Maßeinheiten (metrisch, imperial)

Abdrehprobe & Anzeige in kg/ha und Körner/m²

Kalibrierung der Geschwindigkeit

Vorgewendemanagement (in Verbindung mit Hubwerksensor)

Verwendung mit unterschiedlicher Geschwindigkeitssensorik (optional)

Möglichkeit für Maschinensensorik (Druckwächter, Füllstandsensor)

Vordosierfunktion

Möglichkeit für Abdrehtaster

Möglichkeit der Regulierung des elektrischen Gebläses

Anzeige der Betriebsspannung und der Stromstärke

 

Video 5.2:
 

 

Technisches Datenblatt

Steuermodul 3.2

Steuermodul 5.2

 

Betriebsanleitung

Steuermodul 3.2

Steuermodul 5.2

nach oben  

Aussaat

Hier findest du weitere Geräte zum Thema Aussaat:

 

Kverneland 

Einzelkornsämaschinen

Säkombinationen

Drilltechnik

Köckerling 

Sä-Technik

Great Plains

Simba DTX

Simba SLD

Vicon

Pendelstreuer

APV

pneumatische Sägeräte

Isaria

Bestandsmanagement

 

 

 

 

Bernhard AltmannBei Interesse können Sie mich gerne kontaktieren und ich erstelle Ihnen für das gewünschte Produkt ein unverbindliches Angebot.

Bernhard Altmann

Geschäftsführung, Maschinenabteilung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Verkaufsteam gerne zur Verfügung. Wir führen mehrere unterschiedliche Marken und deren Produkte und natürlich die dazugehörigen Ersatzteile.

 

 

Quelle: http://www.apv.at/

 

Logo Grain Saver

 

Grain Saver

 

Überladewagen

Der Grain Saver ist ein leistungsstarker Überladewagen, der das Erntegut von zwei großen Mähdreschern abtransportieren kann.

 

Grain Saver Überladewagen Arbeitsstellung

 

 

Der Überladewagen kann auch zum gleichzeitigen Nachtransport von Dünger und Saatgut verwendet werden (Einsetzen einer Trennwand in den Behälter). Er lässt sich sehr leicht fahren und bedienen. Die Überladezeit über die Schnecke beträgt etwa 3 Minuten.

Für einen reibungslosen Betrieb wird ein Traktor mit 200- 250 PS benötigt.

 

 

GS Trailer – das fehlende Bindeglied in der Evolution

Transport während der Ernte macht es möglich, den Input des Mähdreschers für kleinere Getreidearten und Ölsaaten um etwa 30 Prozent zu steigern bzw. um über 40 Prozent bei Körnermais.

In eher zersplitterten Feldmarken, etwa einer zerklüfteten Landschaft mit nacktem Fels, wie sie häufig in Skandinavien und in Alpenregionen auftreten, bringt der Effekt fast eine Verdoppelung der Kapazität, bedingt durch lange Feldtransporte zur Umgehung von Wäldern, Bächen und ähnlichem.

Transportfahrzeuge erlauben einen zügigeren Ernteablauf mit höherer Leistung durch zwischenzeitliches Entladen des Erntegerätes, während es in Bewegung bleibt.

 

 

Durch die schnellere Befüllung von Sämaschinen und Streuern erreichen Sie eine höhere Effizienz.

Die Feldtransport-Hänger mit extrabreiten Reifen und wenig Profil führen zu einer geringeren Bodenverdichtung. Fahrzeuge für den Transport über Straßen bleiben am Feldrand und kommen nicht mit der Bodenoberfläche in Berührung.

Weniger Verschleiß bei Erntemaschinen durch kontinuierliche Feldarbeit, im Gegensatz zum Start/Stop-Betrieb beim herkömmlichen Ernteablauf.

Signifikante Reduktion der Bodenverdichtung, in erster Linie durch die Vorderachsen von oben beladener Mähdrescher aufgrund ständiger Entladung mithilfe von geländegängigen Anhängern.

……Einfach ein Muss für den Landwirt von heute!

 

Optional ist der Überladewagen auch mit einer österreichischen Einzelgenehmigung bis 25 km/h ohne Ruteneinschränkung zu haben

  

Film Überladewagen Grain Saver:

 

 

 

Prospekt Überladewagen Grain Saver:

 

Überladewagen Grain Saver

Prospekt Grain Saver Getreide Überladewagen

 


 

 

Grain Bagger D-9

Grain Saver D-9 mit einer Getreide-Lagerkapazität von etwa 180-250 Tonnen pro Stunde. Ein gut gebauter Grain Bagger für einen Traktor mit 100-160 PS, entworfen und entwickelt für effiziente Bewirtschaftung überall auf der Welt.

 

Grain Saver Bagger D-9 Arbeitsstellung

 

 

Der Grain Bagger ist ein Getreide Schlauchlager gerät in Niedrigbauweise, ausgestattet mit einer großen Annahmegosse zur Getreide-Übernahme von einem Überladewagen. Der Grain Saver lässt sich auch mit einem Teleskoplader, Frontlader oder anderen Vorrichtungen beladen. Das Volumen ist großzügig bemessen, vereinfacht die Arbeit des Fahrers und reduziert das Risiko von Schwund und Materialverlusten beim Befüllen der Siloschläuche. Das Design erlaubt gleichmäßigen Fluss und Verteilung in die Siloschläuche. Mit zwei GS 24.5 Transporthängern lässt sich eine Absackkapazität von 150-180 Tonnen pro Stunde erzielen, mehr erweist sich in der Praxis als kaum machbar.

Die Maschine hat einen Tunnel von 2,7 m (9’’), mit dem Eurobagging Folien von 60, 75 oder 90 m Länge verwendet werden können. Ein 60 m Siloschlauch kann typischerweise 200 Tonnen trockenes Getreide aufnehmen und erlaubt die Lagerung von ca. 4500 t/ha. Mit einer 75 m langen Folie lassen sich 250 Tonnen Getreide lagern. Durch Absaugen mit dem Koyker Extraktor – mit drehbarer Schnecke – können Siloschläuche Seite an Seite gelegt werden, sodass sich potenziell fast 10.000 Tonnen Getreide auf einem Hektar lagern lassen.

 

  

Film Grain Bagger D-9:

 

 

 

Prospekt Grain Bagger D-9:

Grain Bagger D-9

Prospekt Grain Saver GS Bagger D9

 

 

Bernhard AltmannBei Interesse können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren und ich erstelle Ihnen für das gewünschte Produkt ein unverbindliches Angebot. Eine schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte, konkurrenzfähiger Preis und ein ausgezeichnetes Kundenservice stehen bei uns stets im Vordergrund.

Bernhard Altmann

Geschäftsführung, Maschinenabteilung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für weitere produktspezifische Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wir führen mehrere unterschiedliche Marken und Produkte und natürlich die dazugehörigen Ersatzteile.

 

 

Quellenangabe:

Prospekt: 

http://grainsaver.com/de/products/grain-saver-grain-carts/gs-24-5#pdf

http://grainsaver.com/de/products/grain-saver-grain-bagger#pdf

Video:

http://www.grainsaver.com/de/products/grain-saver-grain-carts/gs-24-5#video

http://grainsaver.com/de/products/grain-saver-grain-bagger#Video